Tipps zum Abnehmen

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Wir freuen uns dich bei uns als Gast begrüßen zu dürfen.
    Für einige Funktionen wird eine kostenlose Registrierung vorausgesetzt. Werde jetzt ein Mitglied!

    • Pfannen-Öl durch Mineralwasser ersetzen.
      Gemüse eher dünsten als braten.
      Ab 18.00 keine kalorien mehr essen.
      Hinsetzen und langsam und bewusst essen (jeden Bissen lange kauen) und nicht vor der Glotze!

      Wer abnehmen will muss sich bewegen --> Ab ins Sportstudio oder den Schwimmverein. Der mensch ist ein Rudeltier und man nimmt besser in der Gruppe ab, da hat man diesmal positiv gesehen den Gruppenzwang.
      Um an die Quelle zu kommen, muss man gegen den Strom schwimmen.
    • sehr gute idee

      hey ich finde das ist eine gute idee.quäle mich auch immer mal und probiere immer mal (noch) bewusster zu essen. Ichfinde es halt bissl anstrengend außer auf unsere essen noch mehr drüber nach zu denken.

      Man hört ja von vielen Diäten wie is es denn mit unseren nudeln und brot oder zwieback haben die ungefähr normal viele kohlenheydrate vergleichbar mit normalen lebensmittel.oder haben wir das glück mehr nudeln mit dem gleichen kohlenhydratgehalt essen zu können?

      Das finde ich nämlich nicht so leicht abends nur salat zu essen,dasd macht mich definitiv nicht satt noch nicht mal nudeln oder brot dazu.Und
      es ist nicht wirklich möglich bei mir mittags warm zu eressen.

      Also wie die mahlzeiten sinnvoll zu planen;)?

      p.s aber das braten mit mineralwasser wird probiet !
    • Ich hätte da noch einen Tipp: Vor jeder Mahlzeit ein Glas MIneralwasser trinken.
      Das sättigt auch schon mal.
      Und überhaupt mehr Wasser nicht so süsse Getränke, die machen wieder Appetit.

      Ich versuche auch abends nicht so spät zu essen. Leider gelingt das nicht immer und ich bin leider auch dem "Knabberschrank" verfallen.
      Wer allein lebt, kann das umgehen, indem er einfach keine Knabbersachen kauft.

      Ich habe mit meiner Familie abgestimmt, dass nur noch am Wochenende geknabbert wird. Das geht ganz gut.
      Aber abnehmen kann ich dabei trotzdem nicht.
      Ach und ich habe angefangen regelmäßig Nordic Walking zu machen. Man muss allerdings erst mal seinen inneren Schweinehund besiegen.

      lg Phelinchen
      Fang jetzt an zu leben und zähle jeden Tag als ein Leben für sich -Seneca-
    • phelinchen schrieb:

      Ach und ich habe angefangen regelmäßig Nordic Walking zu machen. Man muss allerdings erst mal seinen inneren Schweinehund besiegen.


      sehr gut süße!!! :thumbup:
      ich habs dabei belassen... :D
      hab aber ne DVD zuhause und versuche abends mal n bissi zuhause zusporteln :D ;)

      lg, engelchen
      Das Leben ist wundervoll.
      Es gibt Augenblicke,
      da möchte man sterben.
      Aber dann geschieht etwas Neues,
      und man glaubt,
      man sei im Himmel. ~Vivienne *22.07.2010~
    • Huhu @Alexander Hennig, das klingt nach einem vernünftigen Plan - hat das denn geklappt? Ich glaub, meine Waage misst noch nicht mal so genau, dass ich 300g sicher feststellen könnte... ;) Hab manchmal den Eindruck, das Gewicht schwankt eh immer so um ca. 1 Kilo hoch und runter innerhalb von wenigen Tagen...
      Du kannst die Wellen nicht aufhalten, aber Du kannst lernen zu surfen
      - Jon Kabat-Zinn -
    • ich habe jetzt seid dem 1.1. 3,1kg abgenommen ^^ :thumbup: :rolleyes:

      @froquelise
      Mir ist auch aufgefallen das das gewicht innerhalb paar tagen schwankt...
      Erst waren es immer 2 -2,5kg u jetzt 3,1kg ^^
      Werde mal beobachten wie und wie lange auch das jetzt schwankt.
      Aber ich muss sagen,ich bin sehr happy damit,dass es so einfach geht u leicht fällt ^^ esse einfach etwas weniger u nicht so viele süßigkeiten :nod: und gehe regelmäßig zum sport - 1x die woche 8) ;)
      Jetzt kommt noch unser umzug dazu u da purzeln bestimmt auch noch paar gramm/kilo :P ;) ^^

      Wie schaut es bei dir aus?

      Lg,engelchen
      Das Leben ist wundervoll.
      Es gibt Augenblicke,
      da möchte man sterben.
      Aber dann geschieht etwas Neues,
      und man glaubt,
      man sei im Himmel. ~Vivienne *22.07.2010~
    • Hey @Engelchen,
      das klingt ja gut bei dir! :) Ich denke, noch schneller abzunehmen wäre auch gar nicht unbedingt so gesund - lieber langsam die Ernährung "entmisten" und regelmäßig Sport machen, so wie du das machst! Ich habe mich heute gewogen und festgestellt, dass ich noch ein bisschen weniger wiege als beim letzten mal. Sport mache ich nicht so richtig regelmäßig außer Fahrrad fahren, aber ich esse eben echt viel weniger Süßigkeiten, phe-bedingt...Die Sachen, die ich gerne nasche, haben halt alle zu viel Phe. Das macht sich wohl wirklich bemerkbar. Ich weiß nicht in welchem Zeitraum das jetzt genau war, aber ich meine ich habe ungefähr von Oktober bis heute knappe 4 Kg verloren (von "vor" der strengen Diät bis jetzt), ohne absichtlich abnehmen zu wollen.

      Ich finde, viel Trinken hilft, wenn man abends Lust auf Chips oder Süßes bekommt. Auch mal ausgefallene Tees zum Beispiel, da hat man dann auch einen leckeren Geschmack :)
      Du kannst die Wellen nicht aufhalten, aber Du kannst lernen zu surfen
      - Jon Kabat-Zinn -
    • Viel trinken ist wichtig. Mindestens 2 Liter am Tag. Allerdings sollte das um abnehmen zu können stilles Wasser sein ohne Kohlensäure.
      Die Kohlensäure steigert Euren Ph wert, und mit saurem Ph wert nehmt ihr schwieriger ab.
      Viel Gemüse ist auch wichtig, damit der oh Wert basisch wird.
      Durch das Wasser habt ihr dann auch weniger Heißhunger (zB auf verbotene Dinge) so ging es mir zumindest.
      Ob ihr Nudeln, Brot Usw esst, bleibt Euch überlassen, ich für meinen Teil habe meine Ernährung gefunden, mit der ich satt werde, abnehme und mich wohl fühle. :1f609:
      Sport 3x die Woche (30 Min. - Aerobic, Bauchmuskeltraining 10 Min. (ohne Arbeit) + 1x die Woche Schwimmen gehen.
      Alles in allem, viel Gemüse, Obst - morgens, Proteine über die AS und gute Fette.
      Carpe diem (Lebe/Genieße den Tag) ☺️