evtl. ungeplante Schwangerschaft

    Wir freuen uns dich bei uns als Gast begrüßen zu dürfen.
    Für einige Funktionen wird eine kostenlose Registrierung vorausgesetzt. Werde jetzt ein Mitglied!

    • evtl. ungeplante Schwangerschaft

      Hallo...

      Ich habe schon einen gesunden Sohn...

      Jetzt habe ich irgendwie das Gefühl das ich wieder schwanger sein könnte....würde mich super drüber freuen allerdings haben wir schon für den Sommer All inkl. Urlaub gebucht auf der kanarischen Insel la Palma...
      Wenn ich jetzt schwanger wäre hätte ich ein echtes Problem was die Diät und die Blut abnahmen im Urlaub angehen würde...

      Habt ihr vielleicht Ideen die zur Lösung helfen könnten?

      LG diebaerin
    • Hallo,

      Schön, dass du hier im Forum angekommen bist! Ich weiß nicht wie lange der Urlaub ist, aber prinzipiell wäre es ja wünschenswert, dass die Diät bis zu dem Zeitpunkt schon sehr gut läuft und eingestellt ist und die Werte soweit stabil sind. Das heißt du könntest vor dem Urlaub und gleich nach dem Urlaub Blut abnehmen. Wichtiger wäre es auch im Urlaub streng die Diät einzuhalten. Das heißt eine Wage mitnehmen und Protokoll führen. Sicherlich einiger mehr Aufwand, aber durchaus machbar.

      Grüße
      PKUBoard.info - since 2004 - Invite your friends
    • Hallo...

      Also wir fliegen für 14 Tage auf die Kanaren...
      Aber was mache ich wenn ich vom buffet esse, aber nicht weiß wieviel Eiweiß bzw. Phe das jeweilige Produkt hat?

      Nochmal was anderes...

      Kann mit dem baby etwas sein wenn man ungeplant schwanger wurde und vorher keine guten Werte hatte? ( und man merkt in der 5.-7. Woche dass man schwanger ist)???

      LG und vielen dank
    • Hallo erstmal Glückwunsch
      Zu deiner Frage ob mit den Baby was sein kann wenn die Werte anfangs zu hoch waren, kann ich nur sagen es ist wichtig das du die ao schnell wie möglich runter bekommst und konstant hältst.
      Ich war auch ungeplant schwanger und die werte waren zu hoch.
      Habe sie innerhalb von 10 Tagen runter bekommen und alles war gut.
      Der kleine ist kern gesund.
      Meine diätassistentin meinte wenn mann es früh genug merkt ist das in den griff zu bekommen.
      Sie hatte noch nie Patienten bei denen was passiert ist.
      Sprich mit deinem Arzt und der diätassistentin darüber und auch mit deinem Frauenarzt.
      Die können dir da sicher weiterhelfen.
      Lg stanze
    • Ich gebe stanze recht, möglichst schnell die Werte runterkriegen. Gerade am anfang, wo alles erst gebildet wird, sind gute Werte wichtig, damit alles richtig gebaut wird. Bloß nicht irgendwelchen Verlockungen nachgeben, weil man aber doch sooooo einen Appetit auf die Tafel Schokolade hat. Immer an das kleine Wesen denken.
      Ich weiß nicht, wie oft Schwangere zur Kontrolle müssen. Das hängt sicher auch davon ab, wie stabil die Werte sind. Aber ich denke zwei Wochen Urlaub sind hinzukriegen. Notfalls kannst du zwischendurch mit einer Trockenblutkarte im Urlaub Blut abnehmen und ins Labor nach Deutschland schicken.
      Was das Buffet angeht, das ist ganz gut machbar. Das Buffet ist sogar die beste Variante für dich, weil du wählen kannst und nicht einfach irgendwas vorgesetzt bekommst. Nimm einfach eine kleine Küchenwaage und ein kleines Schälchen mit und wiege die einzelnen Sachen ab, bevor du sie dir auf den Teller machst. Gemischte Lebensmittel mit vielen Zutaten sind natürlich ungünstig für dich, weil du z.B. bei einer Suppe nicht weißt, was drin ist und auch nicht anfangen kannst die Zutaten einzeln rauszufischen. Du musst dich halt an Sachen halten, die gut erkennbar sind, sagen wir mal Kartoffeln, Möhren und Soße anstatt der Lasagne. Die Nährwerte findest du einerseits in der (sicher bekannten?) Nährwerttabelle von SHS und ansonsten kann man so gut wie alle Lebensmittel googeln und findet die passenden Angaben. Außerdem kannst du dein Hotel vorher kontaktieren, sagen dass du schwanger bist und eine ganz spezielle Diät einhalten muss. Du kannst sie bitten, dass sie dir z.B. dein Brot im Kühlschrank aufbewahren und zu jedem Frühstück/Abendbrot zwei Schnitten abschneiden. Gerade bei Schwangeren ist man sicher erpicht darauf zu helfen. Bei einem Buffet wirst du sicherlich immer Obst und Gemüse für dich finden. Du musst dich halt nur zusammenreißen und nicht anfangen zu naschen, auch wenn es verlockend ist.
    • was wichtig ist, ist das deine schwangerschaft bestätigt wird und du mit der diät anfängst. je nachdem wie weit du bist wird dir dein arzt oder diätassistentin weiter helfen.
      ich hatte leider vor zwei jahren das pech auch ungeplant schwanger zu werden und meine werte waren echt hoch...bin dann in der 4/5 woche ins krankenhaus stationär gekommen, doch das risiko welche mir die ärzte und so aufgezählt und in broschüren gezeigt haben und statistiken gezeigt haben, habe ich mich schweren herzens gegen den weiteren schwangerschaftsverlauf entschieden...da gerade in den ersten wochen das gehirn sich entwickelt, war mir das risiko mit meinen werten zu riskant...es war meine schwerste entscheidung und ich wünsche diese niemanden! daher möglichst schnell alles in die wege leiten, arzt, phe werte niedrig bringen, evtl krankenhaus.... wie gesagt die ersten wochen sind sooo wichtig für die entwicklung!
      viel glück und kraft!!!

      LG
    • Hallo erstmal....

      Also damals war ich wohl doch nicht schwanger....mein Gefühl hatte mich getäuscht....
      Dafür bin ich aber jetzt aktuell wieder schwanger...aber nich am Anfang... Morgen 10 SSW....Werte sind soweit ganz gut....und mit dem Baby ist bis jetzt auch alles gut...

      Ich hoffe es wird genauso gut klappen wie bei meinem Sohn...

      LG Eva Baer
    • @diebaerin: Herzlichen Glückwunsch zur Schwangerschaft

      Wenn ich dir einen Tipp geben darf:
      Gehe auf 200 Phe hoch, nehme mehr Aminosäuremischung als normal und achte sehr auf keine kcal
      150 Phe sind viel zu wenig für einen Erwachsenen Menschen (dieser braucht mind 200 phe um nicht unterversorgt zu sein)
      Raphaela Josephine *05.03.2012 Mummy loves you :love:

      „Auch aus Steinen, die einem in den Weg gelegt werden, kann man Schönes bauen.“

      Johann Wolfgang von Goethe