Angepinnt Film: Wir haben PKU, nicht die PKU hat uns!

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Wir freuen uns dich bei uns als Gast begrüßen zu dürfen.
    Für einige Funktionen wird eine kostenlose Registrierung vorausgesetzt. Werde jetzt ein Mitglied!

    • Film: Wir haben PKU, nicht die PKU hat uns!

      Hallo ihr Lieben! Ich wurde von Gregor gebeten, auch auf dem PKU Board den Film meiner beiden Kinder zu teilen, den sie schon im März auf youtube veröffentlicht haben. Es ist in erster Linie ein Projekt meines Sohnes. In den nächsten Tagen wird schon der zweite Teil veröffentlicht und Weihnachten wird es den dritten Teil geben. Meine Kinder Tobias und Lena machen diese Filme in der Freizeit als Hobby und hoffen, damit anderen zu helfen...besonders Tobias hat oft eine Menge Arbeit damit :) Sie freuen sich dann sehr über ein Like bei youtube oder einen netten Kommentar - und natürlich auch über ein Abo des Kanals. So bekommt man dann auch mit, wann der nächste kleine Film der lockeren Doku Reihe über ihre PKU rauskommt. Dieser kleine Film ist sicher keine lupenreine Doku - aber darauf kommt es sicher nicht an - er soll einfach etwas Mut machen und aufklären :)
      Viel Spass beim schauen - LG Andrea





      Dieser Beitrag wurde bereits 3 mal editiert, zuletzt von Alexander Hennig () aus folgendem Grund: drittes Video hinzugefügt

    • Prima, dass er Dir gefallen hat Nordlerin. Geradefür neue Eltern ist das sicher ganz schön zu sehen. 8o
      Ja - vielleicht lernen wir uns mal kennen - weit weg wohnen wir ja nicht !!
      Wenn Du den Film schon kennst musste ihn ja nicht schauen engelchen ;) wurde nur gebeten, den auch hier einzustellen...kommen ja noch weitere Filme :thumbsup:

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von shaneira ()

      Beitrag von Gregor Hammerschmidt ()

      Dieser Beitrag wurde vom Autor aus folgendem Grund gelöscht: im ersten Beitrag hinzugefügt ().
    • Das hatte ich eigentlich mit Absicht so geschrieben Georg Wenn die Leute es nämlich bei youtube eingeben finden sie auch den Kanal von Tobias, können es wenn Sie mögen auch abonnieren und bekommen so dann mit, wann die weiteren PKU Filme rauskommen außerdem hinterlässt dann vielleicht auch mal der eine oder andere einen netten Kommentar....darüber freuen die sich immer besonders
    • shaneira schrieb:

      Das hatte ich eigentlich mit Absicht so geschrieben Georg Wenn die Leute es nämlich bei youtube eingeben finden sie auch den Kanal von Tobias, können es wenn Sie mögen auch abonnieren und bekommen so dann mit, wann die weiteren PKU Filme rauskommen außerdem hinterlässt dann vielleicht auch mal der eine oder andere einen netten Kommentar....darüber freuen die sich immer besonders
      Versteh ich. Man kann aber auch hier ganz einfach drauf klicken und seine Wünsche hinterlassen. Es wird immer diejenigen geben die es nur sehen wollen. Wer sich die Mühe macht, dem ist der eine Klick auch nicht zu viel um ein Kommentar zu hinterlassen. Das ist zumindest das was ich immer beobachtet habe.
      PKUBoard.info - since 2004 - Invite your friends
    • Das ist super Nordlerin :D :clapping:
      Im Grunde ist das so der Lohn für die Arbeit, die sich mein Sohn macht und auch alle anderen Beteiligten - ein paar Likes, Klicks oder nette Kommentare auf youtube - natürlich auch wer mag ein Abo damit man den nächsten Film mitbekommt der Weihnachten rauskommt. Da freuen die sich einfach riesig drüber :thumbsup:

      Schon klar Georg - trotzdem gibt es genügend, die genau das nicht wissen und somit sollte man dann das auch akzeptieren wie das veröffentlicht wird . Und man kann es auch auf youtube einfach nur anschauen
      :)
    • Verstehe ich durchaus. Ich bin immer der Meinung alles so frei wie möglich anbieten und auf diejenigen zählen denen es wirklich etwas Wert ist. Das ist so wie im Forum hier. Früher dachte ich besser man lässt die Leute registrieren um die Rezepte sehen zu können. Mittlerweile bin ich der Meinung jeder soll es sehen können und wer es wert findet sich anzumelden und das Rezept zu liken, der macht das. Trotzdem habe ich meinen Beitrag gelöscht und das Video in den ersten Post hinzugefügt für all jene die das Thema später einmal lesen und sich die Video ansehen wollen ohne sie zusammen zu suchen :)
      PKUBoard.info - since 2004 - Invite your friends
    • Da hast Du sicher Recht ^^ Ich finde es nur wichtig es auch positiv zu werten wenn Menschen sich Arbeit machen, um anderen zu helfen - gerade bei jungen Leuten. Nur wenige haben Lust sich zu engagieren und das sollte man fördern - und das unabhängig davon, ob das nun gerade mein Sohn ist ;) Zum Beispiel like und kommentiere ich gerade bei Teenagern in der facebook Gruppe besonders, wenn die etwas gebacken und gekocht haben was sie stolz mit Bild präsentieren. Aus gutem Grund - die befinden sich oft in der Phase, wo sie auch hadern mit der Diät und positive Reaktionen können die Motivation anheben, sich vielleicht doch noch intensiver mit PKU und Diät zu befassen in einer Phase, wo die Lust genau darauf stark nachlässt. Da können gerade die Erwachsenen den Jugendlichen positives Feedback geben - das hilft ihnen einfach :D Aber ich denke, das ist oft schon eine Sache der Einstellung generell...ich kann mich an das letzte Sommerfest in S-H erinnern, wo ich den Regionalgruppenleiter für die tolle Orga im Gespräch gelobt habe und er sich super darüber gefreut hat einfach nur deshalb, weil sich oft nur die melden, die meckern oder Kritik haben........das finde ich sehr schade für Menschen, die sich engagieren. Und heute ist das Lob in der virtuellen Welt für junge Menschen eben oft ein Like oder Kommentar :D
    • Prima dass es Dir gefallen hat Anni92 :D Der Film kann natürlich nur einen kleinen Einblick geben, denn Tobias konnte natürlich nicht in alle Therapien mit hinein, in Gesprächsrunden, psychologische Gespräche oder Arzttermine. Auch die Sportangebote, Entspannungstherapien, Wasser Therpien usw. konnten nicht gefilmt werden. Er muss ja die Privatssphäre wahren von den Leuten und hat nur die gefilmt, die damit einverstanden waren. So mussten z.B. Max und er sich gaaaaanz früh morgens im Speisesaal treffen, damit keine anderen Leute im Hintergrund sind - denn dann muss man von jedem einzelnem die Genehmigung einholen. Es kommt also noch vieles hinzu in der Klinik, was jetzt im Film nicht zu sehen war :thumbsup:
    • In ungefähr zwei Wochen wird es einen weiteren Film geben :) Am 1.11. findet bei uns im Hause ja der PKU Kaffeeklatsch statt - es wird Frau Rabbow dabei sein ( Diätassistentin aus Kiel), Frau Struve ( Sozialversicherungsfachanwältin) und Frau Eisenblätter ( Psychologin im Kinder Rehazentrum) . Mein Sohn wird über dieses Treffen einen kleinen Film drehen und ihn dann wieder auf seinem Kanal bei youtube veröffentlichen :D