Pinned PKU Reisepass

    This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

    We are happy to see you visit us as a guest.
    Some functions require a free registration. Become a member!

    • PKU Reisepass

      Die E.S.PKU haben zusammen mit der Firma Vitaflo einen PKU - Reisepass erstellt. Auch wenn es „Travel Passport“ heißt, handelt es sich nicht um ein offizielles Dokument, sondern um ein sinnvolles und nützliches ergänzendes Hilfsmittel für grenzüberschreitende Reisen.
      Durch entsprechende Einträge des behandelnden Arztes wird der Erklärungsbedarf in Zollfragen und z.B. bezüglich der Gepäck- und Handgepäckregelungen vereinfacht.Er beinhaltet in 7 verschiedenen Sprachen Kurzbeschreibungen zu den Hintergründen und Behandlungsnotwendigkeiten und bietet damit eine große Erleichterung!

      Sprachen: Deutsch, Englisch, Französisch, Portugiesisch, Russisch, Spanisch, Türkisch



      Link zur E.S.PKU Travel Passport (englisch)

      Er kann in Deutschland über die DIG PKU bezogen werden.
    • Hallo zusammen,

      ich hatte zum Verreisen eine ärztliche Bescheinigung zur Vorlage beim Zoll für meine AS.
      Da ich meine As gewechselt habe, habe ich nun bei meiner DA Frau Hess (Uni HD) nachgefragt.
      Sie sagte,dass sie mir die Bescheinigung ausstellen kann,sie aber bezüglich des PKU Reisepass sich nicht auskenne.

      Daher meine Frage:

      Ist dieser Reisepass sinnvoller als dieses Schreiben als Bescheinigung?
      Wie bekomme ich diesen bzw. bekomm ich diesen überhaupt, wenn ich nicht Mitglied der DIG PKU bin??
    • Da der Pass ja kein offizielles Dokument ist, denke ich nicht, dass er von der Gültigkeit her "sinnvoller" ist. Hauptsache, es ist mit ärztlicher Unterschrift bestätigt, dass du die AS aufgrund deiner Erkrankung mitführen musst. Die Leute am Zoll wissen ja nichts von dem "PKU-Pass" und können ihn daher auch nicht verlangen. Ich finde ihn nur hübscher und etwas praktischer von der Form her, aber das ist ja nicht besonders wichtig ;)
      Ich habe meinen beim JuEK-Treffen bekommen, weiß daher nicht genau, woher man ihn sonst noch bekommt. Vielleicht kommst du über die DIG-PKU-Seite dran, der Link steht ja oben. Könnte mir vorstellen, dass man den auch als nicht-Mitglied kriegt.
      Du kannst die Wellen nicht aufhalten, aber Du kannst lernen zu surfen
      - Jon Kabat-Zinn -
    • Kristin wrote:

      Wie bekomme ich diesen bzw. bekomm ich diesen überhaupt, wenn ich nicht Mitglied der DIG PKU bin??
      Da ich aktuell im Vorstand der DIG-PKU bin... einfach an mich wenden ;)

      Der PKU Reisepasse hilft einfach schnell und einfach fremden Leute in kurzen Sätzen die PKU erklären. Leider darf ich kein Inhalte hier veröffentlichen von der ESPKU aus, aber ich kann nur Sagen das in wenigen Sätzen die PKU in 7 verschieben sprachen erklärt wird. So das der andere einfach weiß um was es geht.
    • Hi,

      die Frage mag jetzt doof sein... aber ich kenne mich da nicht sonderlich aus... ich nehme keine Aminosäuren, da ich aber auch gerne reise und wir Nachwuchs wollen, muss ich die Diät wohl wieder strenger halten.

      Wieso braucht man denn so ein Schreiben beim Zoll??? Nur für alle Fälle??? Oder... sorry, wenn ich da vielleicht etwas unwissend bin....

      LG,
      Kerstin
    • Hallo LeeAnne,

      Ich nehme die AS immer ins Handgepäck damit ich diese auch wirklich immer bei mir habe und falls beim Durchleuchten der Koffer Fragen kommen würden,wäre das wahrscheinlich ziemlich umständlich.
      Wenn du alles im Handgepäck dabei hast und Fragen kommen kann man direkt alles erklären und auch das Ärztliche Schreiben vorlegen (die Präparate sind ja nicht bekannt,daher ist das hilfreich & zugleich hast du eine Ärztliche Bestätigung).

      Ich nehme die AS als Tabletten,d.h 140 pro Tag und dass ganze dann für 14 Tage *rofl*
      Aber es ist noch nie deshalb nachgefragt worden(trotz der großen Menge an Tabletten). :/ :panic:
      Aber sicher ist sicher :thumbup:
      Man möchte ja unbeschwert reisen können! :)
    • FunnyV wrote:

      Nicht, dass die mich am Zoll wieder zurück schicken, weil die mich nicht verstehen
      Also wenn du die Grundkenntnisse von Englisch kannst, dann werden die dich schon verstehen keine Angst. Klar kannst du aber gerne ein Reise passe bekommen. Denk dran damit in der Uniklinik mal vorbei zu schauen, um den Stempel vom Arzt darin zu haben.

      Schreib mir einfach eine Nachricht mit deiner Adresse .... pkuboard.info/conversation-add/?userID=2