Urlaubsideen 2016

    This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

    We are happy to see you visit us as a guest.
    Some functions require a free registration. Become a member!

    • Urlaubsideen 2016

      Hallo zusammen,
      mich würde mal interessieren, wo ihr dieses Jahr euren Urlaub plant und wie ihr das dann mit der Diät-Einhaltung organisiert?
      Ich möchte wahrscheinlich wieder einen Outdoor-Kanu-Urlaub machen und werde da wohl so einiges an PKU-Lebensmitteln mitschleppen müssen... 8|
      Du kannst die Wellen nicht aufhalten, aber Du kannst lernen zu surfen
      - Jon Kabat-Zinn -
    • Bei uns steht dieses Jahr Sylt und Spanien an. Ersteres liegt nicht weit weg von uns und lässt sich leicht organisieren und bei zweiterem
      waren wir schon in dem Hotel. AS kommt ins Handgepäck und die haben vor Ort viele glutenfreie Sachen, Ersatzmilch etc. mit auf dem Buffet - backen sogar frisch Pfannkuchen zum Frühstück wenn man Mehl und Eiersatz mitbringt. An den meisten Speisen stehen kleine Schilder mit den Nährwertangaben - das ist also auch dort nicht so schwierig. Letztes Jahr waren wir unter anderem in Dänemark - ich finde da bringt das entdecken von neuen Dingen im Supermarkt immer richtig Spaß.

      Lieben Gruß Andrea
    • Outdoor-Kanu-Urlaub hört sich total klasse an @froquelise
      Hast du da schon richtig was geplant, wo es hingeht usw? :)

      Bei mir steht ganz klar Usedom an, wenn der Antrag genehmigt wird versteht sich ;)
      Dann haben meine Eltern dieses Jahr 60., da wollen wir im Mai ein paar Tage nach Berchtesgaden fahren,
      die Männer zum Angeln und wir zum Wandern.
      Im Juli kommen meine Schwester, ihre Kids und ihr Mann aus Portland, um uns endlich mal zu besuchen, dh Urlaub eher
      in der Heimat - kann auch ganz toll sein :P
      Dann wollen wir sicherlich noch im Herbst/Winter in den Süden, das wird sich aber eher kurzfristig ergeben!

      Ich nehme eigentlich immer meine AS mit, Nudeln und Brot. Nährwerttabelle ist auch dabei, jetzt vorallem,in der Schwangerschaftsplanung. Da wir eh nicht so die Hotel-All-inklusive-Urlauber sind und eher Ferienwohnungen, Ferienhäuser, od Fincas bevorzugen, ist das mit der Verpflegung nie so ein großes Problem :)
      Sei frech, wild und wunderbar (Astrid Lindgren)

      Warte nicht auf das große Wunder, sonst verpasst du die vielen kleinen!
    • @Trucker doooch, das darfst du ruhig als Urlaub sehen. Entspannung pur und das mit dem Essen ist einfach super!
      Und es schmeckt wirklich gut! Zudem hast du gleich das Meer vor der Tür! :)

      Hast du schon einen Termin für Usedom?
      Sei frech, wild und wunderbar (Astrid Lindgren)

      Warte nicht auf das große Wunder, sonst verpasst du die vielen kleinen!
    • Jasmin(: wrote:

      @Trucker doooch, das darfst du ruhig als Urlaub sehen. Entspannung pur und das mit dem Essen ist einfach super!
      Und es schmeckt wirklich gut! Zudem hast du gleich das Meer vor der Tür! :)

      Hast du schon einen Termin für Usedom?
      Naja... Der schönste Strand nützt mir nix, wenn ich da oben einen Termin im Winter bekäme... :D
      Nein ich hab noch keinen Termin... Hab ja noch nicht mal nen Antrag gestellt, weil mir erklärt wurde, dass das alles dann innerhalb von 6 Monaten angetreten werden muss und ich hab ja eigentlich die Erwachsenen-Reha im November/Dezember 2016 im Auge...
      LG
      Chris


    • Innerhalb von 6 Monaten musst Du es nur antreten wenn Dir die Klinik einen Termin in der Zeit auch anbieten kann. Soviel ich weiß ist die Klinik dieses Jahr schon fast ausgebucht - am besten reserviert man einen Termin vor und beantragt dann, denn auch das kann unter Umständen Monate dauern bevor das durchgeht.
      Vielleicht ist ja aber auch die Schnupper Reha Ende Februar was für Dich - schon da bekommt man jede Menge Info und Anregungen mit nach Hause was neuen Schwung bringen kann, lernt die Klinik schon mal kennen usw.
      Lieben Gruß Andrea
    • Wir fahren mit den Kindern nach Grafenwiesen (Bayern) in ein Feriendorf, da hat die Große den ganzen Tag Animation und wir ein bisschen Entspannung, wenn die Kleine schläft :) anschließend machen wir noch einen Abstecher nach Ingolstadt zu Freunden und ins Playmobil-Land Nähe Nürnberg

      da dort Selbstverpflegung ist, werden wir einfach für die 1 Woche alles mitnehmen für die Kleine.
    • Hallo Zusammen,

      wir fahren auf einen sehr schoenen Campingplatz in Italien. Dieses Jahr fahren wir schon zum 5. Mal hin und wir mieten uns dort immer ein Mobile Home. Das ist wie eine kleine Ferienwohnung. Auf dem Campingplatz ist ziemlich viel auf glutenfrei eingestellt, also glutenfreie Pizza, Nudeln, Muffins, Brot und Semmel etc. Ich nehme natuerlich trotzdem immer noch Sachen wie Croissants, Knabbereien fuer den Strand, Reis und Nudeln etc mit. Aber die Kinder haben einfach eine tolle Auswahl. Und unser zweiter Urlaub geht nach Oesterreich an den Walchsee. Da haben wir ebenfalls eine Ferienwohnung in einem Reiterhof gemietet. Hier werde ich deutlich mehr Lebensmittel mitnehmen muessen, da wir Abends der Kinder zuliebe wahrscheinlich immer selbst kochen werden...

      Liebe Gruesse,
      Katie
    • das klingt alles sehr schön :) :thumbup:

      Es war erst für dies Jahr kein Urlaub geplant da wir in 3 1/2 Wochen umziehen ^^ ^^ u einige Anschaffungen anstehen. Aber wir werden wohl im August nach Dänemark fahren,da die Schwägerin in Spee u der bruder meines Freundes ein baby bekommen. Aber das Wetter wird bestimmt toll sein u die Insel Aero ist die Südsee Dänemarks ^^ und unser erster Urlaub dort war schon sooo schön 8) ^^
      Dann wollte ich gern noch paar Tage mit Vivienne u meiner mum an die Nordsee...
      Das Leben ist wundervoll.
      Es gibt Augenblicke,
      da möchte man sterben.
      Aber dann geschieht etwas Neues,
      und man glaubt,
      man sei im Himmel. ~Vivienne *22.07.2010~
    • Also Ferienhaus oder Camping scheint wohl eher beliebt zu sein bei uns PKUs, ist ja kein Wunder... Finde das immer etwas schade, dass man im Urlaub nicht so wie andere sich schön in Restaurants "austoben" kann mit tollem Essen, sondern ja oft sogar weniger Auswahl als zu Hause hat...
      Ich war bisher zwei mal in Schweden in der Region Nordmarken unterwegs @Jasmin(:. Diesmal wollen mein Mann und ich vielleicht mal nach Norwegen, um dort zu paddeln. Bisher haben wir immer über einen Anbieter gebucht und diesmal wollen wir es mehr selbst organisieren, das stellt sich allerdings als deutlich komplizierter heraus... :D Und ich werde dann zwei Wochen lang sehr viele haltbare PKU-Brötchen und Nudeln essen... :P Aber es ist einfach toll, so draußen in der Natur zu sein und von dem ganzen Stress im Alltag nichts mehr mitzukriegen. Da kommt man richtig zur Ruhe. :)
      Du kannst die Wellen nicht aufhalten, aber Du kannst lernen zu surfen
      - Jon Kabat-Zinn -
    • @froquelise Woow! Das hört sich echt toll an !! Norwegen, Schweden, Schottland, Irland, Island, Neuseeland - das sind Länder die muss man einfach gesehen haben! Wir sind auch totale Naturliebhaber! Habt ihr ein eigenes Kanu oder leiht ihr euch eins?
      Ja, ich finde die tolle Landschaften lassen einfach alles vergessen (da ist es egal, ob man sich nur von Brot und Nudeln ernährt ;) )
      Aber du hast schon recht es ist wirklich ein bisschen mies, wenn man andere immer so hört mit tollem Essen im Urlaub usw. Aber als ich damals auf Kur (Usedom) war, hat Frau Prof. Michel (die erfahrenste Ärztin, die mir je begegnet ist, die verdammt viel Ahnung hat (von PKU), total kompetent und zudem auch eine total nette, menschliche Person ist) in einem Vortrag gesagt, dass man sich auch was gönnen soll! Wenn man im Urlaub ist und z.B. vegetarisch ist und nicht so drauf schaut, ist das völlig in Ordnung. Das gibt einem einfach mal ein bisschen mehr Lebensqualität und das ist natürlich auch sehr wichtig! Nach dem Urlaub soll man dann einfach ganz normal wieder seine Tages-PHE-Toleranz einhalten (nicht die ersten Tage weniger PHE essen oder so! Das bringt gar nichts, das kann nur den PHE-Wert noch mehr verschlechtern!). Auch wenn man seine AS vergessen hat, dann soll man sich nicht verrückt machen. Man ist ja nicht ewig im Urlaub und das macht dann gar nichts!
      So mache ich das seitdem immer (außer natürlich jetzt in der Schwangerschaftsvorbereitung geht das natürlich nicht soo :P ) Also d.h. ich nehme schon AS mit, aber nehm die dann nur früh und abends und esse dann vegetarisch, aber ich gönn mir dann auch mal normale Nudeln und so. Aber halt vegetarisch und ohne Käse! Mein Brot aber auch meine Nudeln nehm ich aber meistens mit, AS wie gesagt meistens 2 mal täglich dann. (aber natürlich wieder als ich nicht in der Schwangerschaftsplanung war)

      Letzte Woche beim Skifahren hab ich das so gehandhabt, dass ich früh eigentlich immer mein Brot gegessen habe, meine AS ganz normal, auf der Piste dann vormittags als Snack zwischendurch, ein Bounty, oder ein Twix, und ein Cooler. Mittags auf der Hütte gabs dann Pommes, Bratkartoffeln, oder Salat und Suppe und natürlich, was nicht fehlen durfte: Skiwasser :thumbsup:
      Dann so um 14 Uhr dann nochmal ein Schokoriegel, dann als wir wieder in der Ferienwohnung waren, meistens ein Stück Kuchen und nochmal einen Cooler. Den Kuchen hab ich mir vor dem Urlaub gebacken (Trockenkuchen, der hat sich die ganze Woche gehalten). Abends gabs dann wirklich immer Nudeln oder eben Brotzeit (alles EA, außer eben Pesto, oder mal eine italienische Salami, oder italienischen Schinken, oder so, waren dann schon drin). Das hat ja alles super geklappt! Der Wert danach war ja echt spitze :thumbsup:
      Man darf sich eben nicht so verrückt machen und vorallem wenn man in einem Urlaub ist, in dem man sich körperlich betätigt, benötigt man mehr Kalorien und mehr zu essen :)

      So.. Jetzt hab ich genug geschrieben :P
      Sei frech, wild und wunderbar (Astrid Lindgren)

      Warte nicht auf das große Wunder, sonst verpasst du die vielen kleinen!
    • Ein paar Freunde und ich würden im Sommer zu gerne mal nach Japan, so als Belohnung nach unseren letzten Klausuren :)
      Am liebsten würden wir dann etwas durch Japan reisen um möglichst viel zu sehen. EIn Kumpel von mir war letzten Sommer da und hat uns schon ein paar Tips gegeben.
      Allerdings haben wir noch nicht wirklich mit den Planungen angefangen und so richtig billig wird das wohl nicht :(