Berufsfeuerwehr, Verbeamtung, Ausbildung?

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Wir freuen uns dich bei uns als Gast begrüßen zu dürfen.
    Für einige Funktionen wird eine kostenlose Registrierung vorausgesetzt. Werde jetzt ein Mitglied!

    • Berufsfeuerwehr, Verbeamtung, Ausbildung?

      Hallo;
      hat jemand eine Erfahrung ob es Probleme gibt mit PKU zur Berufsfeuerwehr zu gehen?
      Auf dem Bewerbungsformular ist auch die Frage ob eine Schwerbehinderung vorliegt und ob eine chronische Krankheit vorliegt, aber keine Frage nach welcher. Muss man das unbedingt angeben?
      Verbeamtung ist generell ausgeschlossen mit PKU?
      Vielen Dank für eure Erfahrungsberichte im Voraus!
    • Meines Wissens treiben sich hier im Forum auch ein paar verbeamtete PKUler rum. Es ist also nicht ausgeschlossen. Es kommt aber sicher auf die Art des Jobs an. Ich glaube, bisher waren das immer Bürotätige gewesen. Berufsfeuerwehren setzen exzellente Gesundheit voraus. Es kann also durchaus sein, dass man einer PKU gar nicht erst zur Feuerwehr kommt, geschweige denn verbeamtet wird. Bei einer PKU kann man ja immer noch arguementieren, dass bei Nichteinhaltung der Diät schwerwiegende gesundheitliche Folgen auftreten können, wie zum Beispiel Epilepsien und Konzentrationsstörungen und dass das zu riskant ist bei einem Job, wo es um Leben und Tod geht.
      Probieren kannst du es ja, ablehnen können sie dich immer noch. Auf jeden Fall solltest du ehrlich Antworten geben. Wenn nachträglich rauskommt, dass du etwas verschwiegen hast, kannst du sonst rausfliegen. Dann lieber erst gar nicht anfangen dürfen, als wenn später die bereits investierte Zeit umsonst war, weil bei einer Gesundheitsprüfung Ungereimtheiten aufgefallen sind.
    • Grundsätzlich kann es nur dann zu Problem kommen, wenn es darum geht etwas zu essen in deinem Beruf wo du nicht "nein" sagen kannst. entweder weil dein Beruf als Koch alles abschmecken musst oder z.b. bei der Bundeswehr weil du da bei einem Einsatz oder in der Kaserne nur Kantinenessen hast und nicht wählen kannst.

      Das sind die Gründe warum du ein Job als PKU´ler nicht antreten kannst.