Unerwartet Schwanger mit PKU

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Wir freuen uns dich bei uns als Gast begrüßen zu dürfen.
    Für einige Funktionen wird eine kostenlose Registrierung vorausgesetzt. Werde jetzt ein Mitglied!

    • Unerwartet Schwanger mit PKU

      Hallo, ich wollte euch nur mal informieren, dass ich schwanger bin!! :love: :love:

      Ich wusste Anfangs nicht ob ich lachen oder weinen soll, weil ich leider noch nicht den richtigen Wert dafür habe: der letzte war 9,3
      Danach hab ich auch nochmal hübsch gesündigt, weil ich es eben nicht wusste, aber da ich am Anfang bin, bin ich mir sicher, dass alles gut wird.
      Ich bete dass es gesund wird! :panic:

      Als ich wusste, dass ich schwanger bin, bin ich sofort mit meinem Wert konsiquent runter, was echt schwer ist, weil mein Freund ein totaler Fleischesser ist und ich ihn dafür oft würgen könnte!!
      Da sitzt er neben mir und futtert Chips, Schokolade! :pueh:

      Was tut man nicht alles für ein gesundes Kind :love: :love:

      Was Sache ist, ist dass das ganze nicht geplant war, da ich erst in der Arbeit begonnen habe, aber wenn es kommen will, dann will es kommen :nod:

      Hab mich am Montag sofort bei meiner Diätologin gemeldet und die meinte, dass es gut is dass ich sofort darauf reagiert habe und mich umgestellt habe, da ich ja noch in der Frühschwangerschaft bin kann da noch alles gut werden! Hab jetzt 250 PHE, trinke 150 AS und ich empfinde es wirklich als einfach, das einzuhalten. Hatte mir das schwerer vorgestellt *rofl*

      Ich wollte euch damit nur auf dem laufenden halten.

      Meine Fragen:

      Worauf muss ich achten?
      Wie siehts mit ein bisschen Sport aus?
      Hat vielleicht jemand tolle Gerichte, die man schnell und einfach Kochen kann?
    • Hallo liebe Nat,

      herzlichen Glückwunsch nochmal :love: In welcher Woche bist Du denn?

      Schön, dass es Dir auch nicht so sonderlich schwer fällt, aber wie schon öfter gesagt, ist auch ein gesundes Kind die allerbeste Motivation. Mir fiel es auch so leicht wie noch nie in der Schwangerschaft, weil "einfach mal ne Ausnahme machen und trotzdem essen" da einfach gar keine Option war. ;)

      Was meinst Du mit 150 AS? Ich empfehle Dir, unbedingt auch jetzt gerade am Anfang und da Du Deine Werte auch senken musst, Kalorien auszurechnen. Du solltest ordentlich Kalorien zu Dir nehmen, sonst steigt Dein Wert. Kannst ja bei Deiner Diätologin mal anfragen, wieviel Kalorien Du mindestens brauchst. Du wirst bei 250 Phe auch sicherlich Probleme haben, über die normale Ernährung die Kalorien zu decken. Ich hatte in der Anfangsphase der SS 325-350 Phe und musste dann auch durch viel Fette und auch etwas Süßgetränke und Maltodextrin die Kalorien aufstocken, um die Werte im guten Bereich halten zu können. Ich habe, weil ich nicht so viel Limo wegen dem Zucker trinken wollte, auch manchmal einfach ein paar Esslöffel Öl (z. B. Rapsöl ist sehr hochwertig) so eingenommen. Ein Löffel hat 80 kcal. War zwar <X eklig. Aber es hat seinen Zweck erfüllt und man war dadurch nicht so vollgestopft.

      Ich nehme an, Du schickst wöchentlich ein? Und auch Plasma? Nimmst Du Omega 3-Kapseln und Folsäure? Das sind so die wichtigsten Empfehlungen neben dem Kalorienzählen.

      Sport ist sicherlich eine gute Idee in moderaten Einheiten, aber würde ich mit dem Frauenarzt besprechen. Normal sollte man natürlich Bauchübungen vermeiden und zu anstrengendes aber wenn Du sonst gesund bist, dürfte auch ein bisschen Joggen etc. in Ordnung sein. Aber wie gesagt, ich bin kein Arzt :whistling:

      Du könntest so Gemüsepuffer machen, mit Gemüse wie Möhren oder Zucchini reingeraspelt, ich habe aber tatsächlich wirklich sehr viel Nudeln gegessen, weil es bei so wenig Phe einfach am Besten satt macht :hm: Schau mal hier in der Rezepte-Ecke, da findest Du ganz viele tolle Rezepte.

      LG
    • SummerRose schrieb:

      herzlichen Glückwunsch nochmal :love: In welcher Woche bist Du denn?
      Tja, wenn ich das so genau wüsste. Da hat mich die Ärztin noch mehr verwirrt als der Schwangerschaftstest haha *rofl*
      Auf dem Test stand 2-3 Wochen. Meine Ärztin meinte das am Montag auch zumindest sagte sie es sei noch eine Frühschwangerschaft! Aber auf meiner Bestätigung schrieb die Sprechstundenhilfe drauf dass ich in der 5 Woche sei, was gar nicht sein kann, weil ich erst am 27.09 den Eisprung hatte und am 22.09 Geschlechtsverkehr. Also glaube ich da eher der FA aber die haben wohl von meiner letzten Regelblutung weggerechnet. Also sag ich mal ich bin 2-4 SSW in etwa. Am 30 November hab ich die erste Mutter Kind pass Untersuchung dann kann mir der Arzt sicher genaueres sagen. :thumbup:

      Was meinst Du mit 150 AS? 150 Aminosäure am Tag 50, 50, 50


      Ich empfehle Dir, unbedingt auch jetzt gerade am Anfang und da Du Deine Werte auch senken musst, Kalorien auszurechnen.
      Was denn dass auch noch? ||

      Du wirst bei 250 Phe auch sicherlich Probleme haben, über die normale Ernährung die Kalorien zu decken.

      Bis jetzt hab ich eigentlich immer ganz gut gegessen.
      Ich bin kein kalorienarmer Esser muss ich ehrlich gestehen. Esse oft Nudeln mit einer fettigen Soße oder Spargel Hollandaise.



      Ich nehme an, Du schickst wöchentlich ein?
      Ja schicke ich
      Und auch Plasma?
      Nein. Schicke Trockenblutkärtchen. Weis nich mal wie das geht. X/
      Nimmst Du Omega 3-Kapseln und Folsäure?
      Nein, habs mir schon mal überlegt, aber die Tabletten aus der Apotheke für Folsäure nehme ich einmal täglich.

      Du könntest so Gemüsepuffer machen, mit Gemüse wie Möhren oder Zucchini reingeraspelt, ich habe aber tatsächlich wirklich sehr viel Nudeln gegessen, weil es bei so wenig Phe einfach am Besten satt macht :hm: Schau mal hier in der Rezepte-Ecke, da findest Du ganz viele tolle Rezepte.
      Klingt lecker, werd mich da mal umschauen danke :thumbsup: