Eiweißarmes Mehl beim Kochen

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Wir freuen uns dich bei uns als Gast begrüßen zu dürfen.
    Für einige Funktionen wird eine kostenlose Registrierung vorausgesetzt. Werde jetzt ein Mitglied!

    • Eiweißarmes Mehl beim Kochen

      Hi zusammen,

      Ich hätte mal eine Frage ich habe ein Thermomix Rezept welches ich eiweisarm abwandeln möchte es handelt sich um eine helle Gemüsesauce und möchte nun wissen ob sich unser eiweißarmes Mehl auch zum Kochen eignet. Sprich als Bindemittel oder für eine Mehlschwitze eignet ? Habt ihr Erfahrungswerte ?

      Danke euch
    • Hallo

      Ja, ich Binde die Soßen in 2 Varianten an:

      1. Mondamin Speisestärke:
      Mit kaltem Wasser anrühren und in die kochende Flüssigkeit geben. Gut rühren

      2. Eiweißarmes Mehl:
      Ebenfalls mit kaltem Wasser anrühren und in die heiße Flüssigkeit geben.

      Ich nehme meistens Speisestärke. Die habe ich schneller Griffbereit, und ist halt günstiger...

      Viel Erfolg.
      Darf ich fragen, was du für ein Gericht kochen möchtest? Mir gehen Ideen aktuell aus. ;)

      Viele Grüße
      Hanna
    • Hallo,

      das Rezept kann ich leider nicht verlinken das es aus dem cookidoo.de Bereich stammt es handelt sich um eine helle Sauce die fast nur aus hellem Gemüse etwas Zitronensaft Gewürzen und Sahne ( in meinem Fall Cremefine) besteht und super zu Nudeln und Aufläufen passen soll. Und mit etwas Curry Pulver kann eine leckere Currysauce aus der Sauce angerührt werden kann.