Urlaub was ist mit der AS

    This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

    We are happy to see you visit us as a guest.
    Some functions require a free registration. Become a member!

    • Urlaub was ist mit der AS

      huhu ihr lieben

      vielleicht habt ihr ja ein paar Tipps.
      und zwar bin ich zur Zeit am.planen im April weg zu fliegen. Innerhalb der EU.
      Naja und da ich zur Zeit gute Werte habe und bald Geburstag habe wollen mein Mann und ich in den Urlaub.

      jetzt würde ich denke ich das mit dem essen relativ Eiweiss arm.hin bekommen, Waage mit nehmen, etc
      .
      aber mein Problem.jetzt wie ist das mit der AS? Also ich habe XPheMinis Tabletten, und da ist es ja nicht so einfach das mit zunehmen ohne das man evtl angehalten wird.

      da auf den einzelnen Verpackungen im Karton keinerlei Produktbesxhreibung ist (heisst die einzelnen Päckchen sind weiss) hab ich angst das vermutet wird das da was anderes drin sein könnte

      Reicht da ein einfacher Arztbrief der belegt das ich das brauche? habt ihr Tipps?
      also wäre für höchstens 5 Tage wo ich weg bin. oder kann man bedenkenlos die Tage mal auf die AS verzichten?

      Liebe Grüsse
    • Huhu,

      oh wie schön, es steht ein Urlaub an! Wohin geht es denn genau?

      Ja, gerade besonders bei den Tabletten hatte ich beim Reisen auch immer im Hinterkopf, dass man mich anhalten könnte. Ich hatte immer eine Bestätigung vom Stoffwechselzentrum dabei, sie sollen dir bestätigen wie das Produkt heißt und wieviel du davon täglich zu dir nehmen musst.

      Ich hatte die Bescheinigungen immer dabei, aber wurde niemals danach gefragt. Aber sicher ist sicher!!!

      Ohne AS auf "gut Glück" reisen - mach das keinesfalls. Du brauchst die AS!

      Liebe Grüße und erholsame Tage!
    • Huhu summerrose

      Ah gar nicht soweit weg evtl Spanien mal sehen. letztes Jahr waren wir auf meiner Hochzeitreise auf den Malediven aber da hab ich die AS weg gelassen es war mir doch zu gefährlich

      naja und dieses Jahr wollte ich schon gern die nehmen, stecke ja in SSW Planung

      kannst du mir genau sagen was da so drin Stehen sollte ? bzw bei dir ?

      hab jetzt meiner Uni geschrieben, ob Sie mir sowas anfertigen

      ganz lieben Dank für deine Antwort

      lg
    • Hey :)

      also da ich ja noch nie mit der AS angehalten und kontrolliert wurde, kann ich natürlich nicht sagen, ob es ausreichend wäre, aber im Zweifelsfall können die Zollbeamte ja in der KLinik anrufen und Rückfragen stellen.

      Es sollte auf jeden Fall auf Englisch verfasst sein, den genauen Namen und die Firma der Produkte beinhalten und wieviel Du davon benötigst und warum (Diagnose Phenylketonurie) Ich habe auch immer geschaut, dass ich einen Flyer mit Produktbeschreibung vom Hersteller dabei hatte, damit man auch sehen kann, was drin ist- ggf. können die ja auch auf der Herstellerseite im Internet weitere Infos bekommen und die Firmen helfen auch immer sehr gerne weiter.

      Einen schönen Urlaub und viel Erfolg bei der Planung :)

      LG