Mäusespeck!!

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Wir freuen uns dich bei uns als Gast begrüßen zu dürfen.
    Für einige Funktionen wird eine kostenlose Registrierung vorausgesetzt. Werde jetzt ein Mitglied!

    • Hallo Miriam,

      wir haben im Urlaub (Ausland) Mäusespeck gekauft und auf der Packung stand: 4,1 g Eiweiß pro 100g. Nachdem ich mir die Eiweiß- und Pheangaben in der Nährwerttabelle (Haribo Schaumzucker....) angesehen habe, berechne ich nun 100 mg pro 100 g. Aber das ist nur unser Schätzwert, eine konkrete Angabe habe ich leider nicht.
      Eigentlich müsste man ja bei einem deutschen Hersteller nachfragen, wieviel g Eiweiß das Produkt enthält..., war gerade im Keller, kein Mäusespeck mehr da, schade,.... hast du den Hersteller und die (Internet-)Adresse zur Hand?

      Liebe Grüße
      Carla
    • Google sei Dank, ich habe die Telefonnr. gefunden und bei Hitschler angerufen. Man will bei der Produktion nachfragen und zurückrufen.

      So, der Rückruf kam, aber meine Freude über die rasche Antwort verflog schnell. "Ja, es ist Eiweiß im Produkt enthalten durch die Gelatine." (Na, das weiß ich doch schon!) Auf meine Nachfrage wieviel Gramm Eiweiß denn enthalten sind, bekam ich ein "Woher soll ich das wissen. Sie wollten doch nur wissen, ob Eiweiß enthalten ist!" zu hören (Habe ich mich so unklar ausgedrückt, als ich nach dem Eiweißgehalt gefragt habe???). Als ich dem Mann vorsichtig klar machte, dass ich nach dem Eiweißgehalt gefragt habe und damit für mich klar war, dass ich nach g Eiweiß pro 100 g frage und dass wir uns da wohl missverstanden haben, antwortete er mir etwas besänftigt, "Ja, das haben wir wohl, aber jetzt ist da keiner mehr. Tut mir leid, da kann ich Ihnen nicht helfen." Damit war das Gespräch beendet.
      Ich glaube nicht, dass ich bei einer Firma schon einmal so abgeblitzt bin.

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Carla ()

    • Hallo Carla, ich hatte auch bei Google die Adresse gefunden. Habe denen eine Email geschickt und habe die Nährwerttabelle angefordert. Eben kam ne mail zurück und da fragte der Typ von welchem Artikel ich die Nährwerttabelle haben möchte, denn sie haben 1500 Artikel. Ich habe mal geschrieben von allen wenn es ginge, ansonsten von Gummiebärchen und Schaumzucker. Bin mal gespannt was dabei raus kommt! Aber Danke dir nochmal das du es probiert hast ;)

      Miriam
      :P
    • Hallo Carla,

      wenn auf der Verpackung 4,1 g Eiweiß pro 100g steht, dann wirst du mit 100mg pro 100g aber nicht hinkommen. Es gibt da eine Rechnungsweise, die sagt dass 2g Eiweiß 100mg sind. Das wären auf 100g von dem Speck dann knapp 200mg. Habe diese Rechnungsweise in frühen Kindheitstagen von meiner Diätasssistentin bekommen, aber wenn du dir die Nährwerttabelle mal genau anschaust, passt das zu 95%. (In der Nährwerttabelle gibt es ja auch eine Spalte die den Eiweißgehalt anzeigt und wenn du diese mit den Phe Angaben vergleichst, dann siehst du was ich meine...) auf jeden fall aber passt es SO, dass du eher etwas zu viel als zu wenig berechnen würdest. Mit der Rechnung würde dir sicher vieles leichter fallen, da du im Supermarkt dann nur auf den Eiweißgehalt schauen bräuchtest und dann fast genau sagen kannst, wieviel Phe das hat ohne dass du es mit ähnlichen Produkten vergleichen müsstest...Ich weiß, leider sind noch nicht alle Produkte damit ausgezeichnet, das ärgert mich auch jedes mal, vor allem wenn man bedenkt, wieviele Allergien, Stoffwechselstörungen etc. es gibt...Aber ich denke, das dir dies trotzdem schon mal ein Stück weiterhelfen wird...

      LG

      Sabrina
      mit den 3 Jungs *2007 ; *2010 und *2013

      Das Durchschnittliche gibt der Welt ihren Bestand, das Außergewöhnliche ihren Wert - Oscar Wilde-
    • Hallo Sabrina,

      danke, die 5 % Formel wende ich auch fast immer an (2 g Eiweiß = 100 mg Phe), trifft auf vieles zu, aber nicht auf alles. Wir haben vor längerer Zeit bei unserer Diätassistentin nach dem Phegehalt von Mausespeck gefragt und sie meinte, der könnte nicht viel haben. In der Nährwerttabelle steht z. Bsp. bei Haribo Schaumzucker Biba Softbär 4,9 g Eiweiß = 118 mg Phe und da ist bestimmt mehr Gelatine drin, als im Mausespeck (Biba Softbär ist deutlich fester). Seitdem vergleiche ich ab und zu Eiweißangaben auf Packungen mit ähnlichen Produkten in der Nährwerttabelle, wenn ich mir nicht sicher bin, ob ich nicht viel zuviel Phe berechne. Wir kommen so sehr gut zurecht und die Werte sind prima.

      Liebe Grüße
      Carla

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Carla ()

    • Hallo Carla,

      wenn die Werte soweit in Ordung sind, dann ist ja alles gut...Aus deinem Beitrag hatte ich das dann vielleicht nur etwas anders verstanden (mit Schätzwerten und vergleichen etc.) ich sag ja du würdest mit dieser Rechnung fast immer eher zu viel als zu wenig berechnen und da ja bekanntlich jeder PKU`ler anders reagiert, wenn mal zu viel Phe gegessen wurde sollte dies auch nur eine Hilfestellung sein...


      LG

      Sabrina
      mit den 3 Jungs *2007 ; *2010 und *2013

      Das Durchschnittliche gibt der Welt ihren Bestand, das Außergewöhnliche ihren Wert - Oscar Wilde-
    • Hallo Sabrina,

      ich danke dir wirklich für deine Hilfe. Es erleichtert die Diät, wenn man sich einfach an diese Faustregel hält. Aber meine Buchhalterseele möchte es immer ganz genau haben, da kann ich schlecht über meinen Schatten springen ;).

      Liebe Grüße
      Carla