Bin schwanger (26.SSW) und hab Angst

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Wir freuen uns dich bei uns als Gast begrüßen zu dürfen.
    Für einige Funktionen wird eine kostenlose Registrierung vorausgesetzt. Werde jetzt ein Mitglied!

    • Bin schwanger (26.SSW) und hab Angst

      Hallo liebe Leute.
      Hab mich gerade hier angemeldet, da ich mal ne frage bzw. mal erfahrungen von anderen brauche.
      Ich bin in der 26. SSW und bin gut mit meiner Ernährung eingestellt (UNI Heidelberg). Meine Werte waren nie über 6 in der schwangerschaft. Aber trotzdem hab ich totale Angst das dass Kind wegen meiner Stoffwechselerkrankung einen schaden davon trägt. Ging euch( Mamas)das genauso. Ich hatte vor der SS nicht so viel Angst.
      Ich freue mich über jede Antwort vielen Dank
      Liebe grüße Michaela
    • Hallo Michaela,

      ich bin seit 5 Monaten Mutter eines Sohnes...auch ich habe PKU. Ich hatte in der SS auch immer gute Werte. Allerdings ist er einmal für eine knappe Woche auf 11 entgleist (16.SSW) und keiner wusste, woher es kam. Bis zur 33. SSW war alles super. Leider ist Jan (3 Wochen zu früh) mit dem Down Syndrom geboren, was allerdings rein garnichts mit der PKU zu tun hat. Ansonsten ist er ein sehr fröhliches, aufgewecktes Kind, auf das wir stolz sind und das wir unendlich lieb haben. Er bringt uns jeden Tag zum lachen ;) PKU hat er aber keine...

      In der SS hatte ich eigentlich alle Ängste über Bord geworfen...davor habe ich mir immer tierisch viele Gedanken gemacht, ob ich die Werte 9 Monate so konstant halten kann, was ist, wenn ich mir einen Infekt hole etc. Genieße deine Schwangerschaft, manchmal vermisse ich meine ein wenig...die ganze Vorfreude :rolleyes: Aber wir planen gegen Ende des Jahres noch ein Geschwisterchen für Jan... ^^
      mit den 3 Jungs *2007 ; *2010 und *2013

      Das Durchschnittliche gibt der Welt ihren Bestand, das Außergewöhnliche ihren Wert - Oscar Wilde-
    • Hallo Michaela,

      meine Kleine ist jetzt 7 Wochen alt und kerngesund. Während der SS hatte ich überhaupt keine Probleme, im Gegenteil die SS war bilderbuchhaft.
      Die Klinik (auch HD) hat mich super betreut, aber das wirst du ja schon selbst bemerkt haben. Mach dir nicht zu viele Gedanken bzw. stresse dich nicht so, dass könnte negative Auswirkungen auf das Kleine haben. Wenn deine Werte gut sind brauchst du dir keine Gedanken zu machen, dass die PKU irgendwelche Auswirkungen auf das Kind haben könnte.

      Meld dich einfach, wenn du weitere Fragen hast, wie du siehst haben wir hier viele PKU-Mamis und viele die es noch werden wollen!

      LG,
      Tanja :thumbsup:
      Liebe Grüße :love:
      Tanja
    • Vielen lieben Dank für all Eure netten Worte, ja eigentlich bräuchte ich mir auch keine Gedanken machen, meine Werte sind die ganz Zeit klasse und auch die gesamte SS (bis jetzt) verläuft absolut problemlos. Und ihr habt recht Die Uni Klinik in Heidelberg ist klasse!!!
      Es ist schön endlich Menschen gefunden zu haben die die gleiche Erkrankung haben und auch Kinder wollen und auch schon bekommen haben.
      Ich freue mich euch kennenzulernen.
      Liebe Grüße Michaela 8o
    • hallo michaela!

      ich habe selber die klassische form der PKU. habed leider noch kein kind, aber wir sind schon lange in der vorbereitung....
      so lange du die werte hälst, brauchst du dir keine sorgen wegen der stoffwechselstörung keine angst machen, dass das baby dadurch geschädigt werden kann.
      schäden können nur auftreten, wenn die werte llange zeit über 6 bleiben.

      alles gute....

      freue mich auch von dir mehr zu lesen...
      Das Leben ist wundervoll.
      Es gibt Augenblicke,
      da möchte man sterben.
      Aber dann geschieht etwas Neues,
      und man glaubt,
      man sei im Himmel. ~Vivienne *22.07.2010~
    • Bin zwar noch nicht schwanger...

      Hi Michaela,

      also ich bin zwar noch nicht schwanger, aber mein Mann und ich planen auch ein Baby. Ich bin in der Uni Klinik HD in Behandlung und habe eine klassische PKU. Obwohl ich noch in der Planungsphase bin, mache ich mir schon jetzt tausend Gedanken und habe iregendwie Angst! ?( Ich bin froh, dass es nicht nur mir so geht! Wenn ich die Antworten hier alle so lese, glaube ich, Du brauchst Dir wirklich keine Sorgen zu machen. Mir geht es jetzt schon nach dem Lesen der anderen Antworten besser besser! Mach´Dich nicht verrückt... :)

      Ganz liebe Grüße
      Silke
    • @michaela:

      hi, schön, dass Du hier bist.

      Ich hatte am Anfang auch ziemlich Angst, zumal ich gleich in der 9.SSW ins Klinikum musste. Damals hatte ich aber mehr Angst das Kind zu verlieren, als dass es Krank sein würde.

      Denk positiv. Wenn Du selbst stark bist, dann wird es auch Dein Kind sein. Solche Kräfte übertragen sich meistens auf das Kind.

      Ich war immer total aufgeregt, wenn ich zum Ultraschall musste, auch weil ein bischen Angst dabei war. Aber ich immer total happy, wenn ich das kleine Wesen auf Bildschirm sehen konnte und sich alles normal bewegt hat.

      Es wird schon gut gehen. Alles Gute für Dich.
      Fang jetzt an zu leben und zähle jeden Tag als ein Leben für sich -Seneca-
    • Hallo Michaela!
      Ich kann deine Angst auch etwas nachvollziehen. Ich denke, dass bei mir das Thema SS auch demnächst eine Rolle spielen wird, da mein Freund und ich auf jeden Fall 1 Kind möchten. Wir werden uns da aber nocht ein wenig Zeit lassen. Ziehen im September zusammen und dann irgendwann. Ich habe Angst davor, dass ich meine Werte nicht unter 6 halten kann uns das Kind gefährde. Ich denke, wenn die Werte unter 6 sind passiert ja nichts, aber die Angst, dass die Werte ansteigen aufgrund von Krankheit oder fehlberechnung ist da.
    • Hallöchen

      Hallöchen ihr lieben.
      Ja ich weiß ich war schon lange nicht mehr da, aber mir geht es ganz gut hab jetzt noch 3 Wochen SS vor mir und habe jetzt auch eine ziemlich gute Tolleranz was die Werte angeht.
      Werte sind voll im Zielbereich und der kleinen geht es richtig gut, dass lässt sie mich jeden Tag spüren.
      Das einzige was mich im Moment fertig macht ist mein Eisenwert. Ich bin ja sooooooooooooooooo müde und Ko vom nichts tun. Nehme schon 3 mal täglich ein Medikament ein aber so ab und an hab ich mal son Tag wo ich ja nur im Bett liegen könnte und schlafen.
      Naja und dann macht mir auch das warme Wetter wie jeder Schwangeren etwas dicke Füsse. Aber wie gesagt
      "schacka" nur noch 3 Wochen.
      Ich kann jeder Frau mit PKU nur raten nicht davor zurück zu schrecken ein Kind zu bekommen. Klar hab ich auch Angst das die kleine ne Behinderung hat, aber die hat doch jede Frau und ich hab die Werte nie über 6 gehabt während der SS und das ist die tollste Erfahrung die ich bis jetzt je gemacht habe in meinem Leben.
      Also ich hoffe ich bin in nächster Zeit mal wieder öfter hier und berichte dann mal wieder.
      Wünsche Euch allen ein schönes WE Ganz liebe grüße Michaela :P
    • Hi Michaela,

      freut mich das es dir bzw euch so gut geht. Die letzten drei Wochen, wow das ging jetzt flott oder.

      Das deine Werte nie über 6 waren ist doch super, ich denke mal das da nix ist mit einem Kind
      Raphaela Josephine *05.03.2012 Mummy loves you :love:

      „Auch aus Steinen, die einem in den Weg gelegt werden, kann man Schönes bauen.“

      Johann Wolfgang von Goethe
    • hallo michaela!

      freue mich auch für euch das es euch so gut geht!!!
      genieß die letzten 3wochen...

      habt ihr schon einen namen für die kleine maus?

      wieviel Phe darfst du im moment eigentlich essen???

      alles gute wünscht das engelchen
      Das Leben ist wundervoll.
      Es gibt Augenblicke,
      da möchte man sterben.
      Aber dann geschieht etwas Neues,
      und man glaubt,
      man sei im Himmel. ~Vivienne *22.07.2010~
    • Hallo Engelchen

      Ja werd die letzte Zeit noch genießen, aber hab auch nichts dagegen, wenn sie sich mal so langsam auf den weg macht :)
      Will endlich Windeln wechseln und nachts aufstehen und mich um die kleine kümmern. :D
      Ja nen Namen haben wir auch schon " SOPHIA" soll sie heißen.
      Ja und ich darf 1000 mg Phe am Tag im Moment essen ( voll der Luxus)
      Kann mal nen Toast essen und mal nen Kakao trinken.
      Soviel erstmal wieder von mir.
      Wie gehts mit deiner Familienplanung vorwärst?
      LG Michaela
    • @michaela

      das ist ja ein schöner name!!

      ja, 1000phe ist wirklich ein luxus! ich bin schön glücklich über meine 40phe die ich in den letzten 2wochen dazu bekommen habe... :D :P :rolleyes:

      e heißt mal wieder abwarten und hoffen :rolleyes: :hail: :hail: :hail: ....so sieht es bei uns momentan mit der familienplanug aus.

      alles gute für euch... :love:
      Das Leben ist wundervoll.
      Es gibt Augenblicke,
      da möchte man sterben.
      Aber dann geschieht etwas Neues,
      und man glaubt,
      man sei im Himmel. ~Vivienne *22.07.2010~