Kleine Frage zu glutenfreien Lebensmitteln

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Wir freuen uns dich bei uns als Gast begrüßen zu dürfen.
    Für einige Funktionen wird eine kostenlose Registrierung vorausgesetzt. Werde jetzt ein Mitglied!

    • Kleine Frage zu glutenfreien Lebensmitteln

      Hallo an alle vor ein par Tagen wo ich einkaufen wahr habe
      ich glutenfrei Lebensmittel entdeckt und da wollte ich mal wissen ob ich die
      für meine Tochter nutzen kann bei einer Klassischen PKU ich freue mich über
      jeden guten und hilf reichen tipp.


      Danke im voraus :) :)

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Eva ()

    • Hallo Mausi09,

      natürlich kannst du jegliche Art von Lebensmitteln nehmen. Du musst ja nur auf den Eiweisswert schauen und ihn dann in Phenylalanin umrechnen. Wie sonst auch überall. Glutenfrei ist nicht schädlich für uns, aber meistens teurer als normale Lebensmittel. Wenn du was gefunden hast mit wenig PHE oder Eiweiss und es schmeckt deinem Kind ist das doch toll. Gluten hat keine Auswirkungen soweit ich weiss.
      LG Yvonne
      Geniesst jeden Tag, auch mit der PKU! Andere haben´s schlimmer als wir!!
    • Hallo,

      Generell ist Vorsicht geboten. Glutenfrei hat absolut nichts mit Eiweißarm zu tun. Das heißt, es gibt keine allgemeine Regel, dass Glutenfreie Produkte in irgend einer Art und Weise besser für PKUs tauglich sind also ganz normale Produkte.

      Daher immer nach dem Eiweißwert auf der Packung richten. Jedoch muss man auch hier sagen - den Eiweiß Wert umzurechnen ist immer nur eine Schätzung. Nur ein wirklich analysiertes Produkt hat einen korrekten PHE Wert.

      Liebe Grüße
      PKUBoard.info - since 2004 - Invite your friends
    • Huhu!!

      Also ich schaue oft bei den glutenfreien Lebensmitteln. Es gibt da einige Gebäcke, die relativ wenig Eiweiss enthalten. Kekse oder Cracker von GLUTANO, PANDEA, SCHNEEKOPPE, SCHÄR. Einfach mal die Regale und Eiweissangaben durchstöbern und nach bekannter Formel mal 50 nehmen.
      Sind doch etwas günstiger als die eiweissarmen Sachen und man kann sie eben im Supermarkt gleich einsacken. Musst eben schauen ob sie in eure PHE Toleranz passen. Meist liegt der Eiweissgehalt genau zwischen "normal" und "streng eiweissarm".

      liebe Grüße!